GasSolide

Sie sind in Sachsen und Südbrandenburg zu Hause und wollen gegenüber Ihrem örtlichen Versorger deutlich sparen? Mit unserem GasSolide ist das möglich. Vergleichen Sie selbst, es lohnt sich. 

Ihr Wechsel zu GasSolide ist denkbar einfach. Über unser Formularcenter gelangen Sie zum Antrag für GasSolide. Diesen füllen Sie aus und senden ihn unterschrieben an uns zurück. Wir übernehmen für Sie alle weiteren Wechselformalitäten.

Bei einem Wechsel zur Gasversorgung Görlitz GmbH bleibt Ihr bestehender Zähler und die Leitung erhalten. 0,03 cent/kWh Ihrer Gaskosten verbleiben bei Ihrer Heimatgemeinde bei Ihnen vor Ort. 

Preisblatt GasSolide gültig ab 01. Oktober 2016

 

Der Gaspreis setzt sich zusammen aus dem Arbeits- und dem Grundpreis. Der Gaspreis ist bis zur nächsten Preisanpassung konstant. Eine Preisanpassung kann nur zum 1. April eines jeden Jahres erfolgen. Erfolgt keine Preisanpassung, so garantiert die GVG für ein weiteres halbes Jahr den Gaspreis. Die jeweilige Preisanpassung wird Ihnen mit einer Ankündigungsfrist von sechs Wochen im Voraus per Brief mitgeteilt. Also solide Preise für sechs Monate.

 

Der Vertrag hat eine Erstlaufzeit bis zum darauffolgenden 30. September. Er verlängert sich um sechs Monate und kann mit einer Frist von einem Monat zum Laufzeitende gekündigt werden.

 

Beschwerdemanagement

Die Kontaktdaten zum Kundenservice, zum Verbraucherservice der Bundesnetzagentur, zur Schlichtungsstelle Energie sowie zur Online-Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier.