Tipp des Monats

Wie Sie Ihre Haushaltsgeräte effizient nutzen können, welche Veranstaltung Sie demnächst erwartet oder was Sie mit 1000 Liter Trinkwasser alles bewerkstelligen könnten - diese und viele weitere Tipps verraten wir Ihnen jeden Monat in unserer Rubrik „Tipp des Monats". Schauen Sie öfter mal vorbei und lassen Sie sich überraschen.

 

 

Januar 2014              

Tipp des Monats: Spülend sparen

Schalten Sie bei Ihrer Geschirrspülmaschine nur bei stark verschmutztem Geschirr das Intensivprogramm ein. Am energieeffizientesten arbeiten Sparprogramme. Eine weitere energiesparende Alternative sind Glas- und Kurzprogramme bei niedrigen Temperaturen - allerdings gilt dies nur bei leicht verschmutztem Geschirr. Schalten Sie die Maschine nach Ablauf des Programms sofort aus, das schont zusätzlich das Gerät und Ihren Geldbeutel.

Februar 2014  

Tipp des Monats: Wanderausstellung "Elektromobilität"

In Deutschland hat Elektromobilität einen hohen Stellenwert und soll mittelfristig unseren Alltag revolutionieren. Doch wie viele Elektroautos sind denn schon in Deutschland unterwegs? Wie funktioniert diese Art der Fortbewegung? Diese und weitere Fragen greift die Wanderausstellung „Elektromobilität verbindet", die vom 30. Januar bis zum 25. Februar 2014 in unserem Kundenbüro zu sehen ist, auf. Entdecken Sie die Ausstellung von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr.

März 2014        

Tipp des Monats: Richtige Dosierung

Dosieren Sie das Waschmittel entsprechend der Wasserhärte. Je härter das Wasser ist, desto mehr Waschmittel brauchen Sie. Der Härtegrad des Görlitzer Wassers liegt bei 1,73 mmol/l (9,7 Grad deutscher Härte) und ist dem Härtebereich "mittelhart" zugeordnet.

April 2014        

Produkt-Tipp des Monats: ProNaturStrom

Entscheiden Sie sich für unser umweltfreundliches und zukunftsorientiertes Stromprodukt und fördern somit auch den Ausbau erneuerbarer Energien!

Mehr Produktinformationen erhalten Sie hier.

Mai 2014         

Tipp des Monats: TrinkWasser

Greifen Sie lieber zum Leitungswasser. Denn Trinkwasser gehört zu den am besten überwachten Lebensmitteln und das mühsame Kistenschleppen entfällt ganz nebenbei.

Juni 2014          

Fitness-Tipp des Monats: E-Bikes

Tragen Sie ein Stück zum Umweltschutz bei und steigern Sie ganz nebenbei Ihre Fitness: Testen Sie das elektrische Fahrerlebnis. Mehr Informationen finden Sie hier.
P.S.: Verzichten Sie auf das Auto, wird der CO2-Ausstoß pro 100 Kilometer um 20 Kilogramm verringert.

Juli 2014             

Zahl des Monats: 1000 Liter Wasser

Wissen Sie eigentlich, dass Sie für 1000 Liter Trinkwasser gerade einmal 1,54 Euro (zzgl. Grundgebühr) zahlen? Damit könnten Sie in der warmen Jahreszeit 45 000 Eiswürfel produzieren oder sich rund 40 Mal duschen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

August 2014     

Kultur-Tipp des Monats: ViaThea
Vom 07. bis 09. August verwandelt sich wieder die Görlitzer Altstadt in eine große Theaterbühne. Entdecken Sie mit uns das ViaThea…

September 2014 

Tipp des Monats: 2000 Euro für den beliebtesten Verein - Stimmen Sie mit!
Unterstützen Sie Ihren Lieblingsverein mit Ihrer Stimme und entscheiden Sie somit über die Platzierung und die Höhe des möglichen Spendenbetrages mit. Mehr Informationen finden Sie hier.
Oktober 2014    Tipp des Monats: Dusche statt Wanne
Duschen statt Baden spart jedes Mal circa 100 Liter Wasser ein.                                                                
November 2014Tipp des Monats: Stromsparend backen
Verzichten Sie beim Backen auf unnötiges Vorheizen. Ausnahme sind empfindliche Backwaren wie Biskuit, Blätterteig, Brot oder Gerichte mit kurzer Garzeit. Und auch beim Backen gilt: Nutzen Sie die Nachwärme. Schalten Sie den Ofen frühzeitig aus, circa fünf bis zehn Minuten vor Back- oder Garende - auch so wird der Braten knusprig und der Kuchen durch.
Dezember 2014Tipp des Monats: Stand-By ausschalten
Schalten Sie Elektrogeräte immer ganz aus. Manche Geräte haben keinen Netzschalter. Hier können Sie abschaltbare Steckerleisten verwenden. Allein durch das vollständige Abschalten von Elektrogeräten könnten deutsche Haushalte rund 22 Millarden Kilowattstunden Strom pro Jahr einsparen. Achten Sie beim Kauf neuer Geräte auf deren Stromverbrauch.