Privatkunden
Privatkunden

Für Ihre Sicherheit: Prüfung der Gas-Hausanschlüsse

Mit der kalten Jahreszeit beginnt für die Stadtwerke-Mitarbeiter die Prüfung der Gas-Hausanschlüsse im Versorgungsgebiet der Gasversorgung Görlitz GmbH. Eine erforderliche Maßnahme für eine sichere Gasversorgung, die ab nächster Woche startet.

Erdgas - eine umweltfreundliche Variante der Energieversorgung, welche vor allem in der kalten Jahreszeit Hochkonjunktur hat. Damit bei unseren Kunden eine sichere Erdgasversorgung gewährleistet wird, sind sogenannte Haustests notwendig.

Heinz Koch, Abteilungsleiter Gas- und Trinkwassernetze bei der Stadtwerke Görlitz AG (SWG AG), und sein Team führen diese Haustests mit hochempfindlichen Gasspürgeräten in der Winterzeit kostenlos für Kunden der Gasversorgung Görlitz GmbH durch: "Sie dienen dazu, eventuelle Undichtigkeiten an innerhalb der Gebäude liegenden Leitungsteilen der Hausanschlussleitung von der Mauerdurchführung bis einschließlich der Hauptabsperreinrichtung festzustellen. Im Bedarfsfall werden in diesem Bereich auftretende Mängel durch die SWG AG beseitigt."

Werden im Rahmen dieser Überprüfung Undichtigkeiten in den zugänglichen Räumen in der Gas-Hausinstallation festgestellt, so werden diese lokalisiert und im schlimmsten Fall muss die Anlage gesperrt werden. Denn "Sicherheit hat bei uns oberste Priorität" so der Gas-Fachmann Koch. Diese Mängel müssen dann vom Hauseigentümer bzw. durch sein beauftragtes Vertragsinstallationsunternehmen behoben werden.

Sollte kein Zugang zu den Objekten möglich sein, kündigen sich die Mitarbeiter der SWG AG über einen Aushang an. Bitte gewähren Sie unseren Mitarbeitern, die sich selbstverständlich ausweisen können, entsprechenden Zutritt.

Wir danken für Ihr Verständnis und stehen bei Rückfragen unter der 03581 33535 gern zur Verfügung.