Privatkunden
Privatkunden

Unser Trinkwasser: kostbar und unverzichtbar

Wir liefern qualitativ hochwertiges Trinkwasser direkt zu Ihnen nach Hause und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Keine lästige Verpackung, kein mühsames Tragen von Kisten – einfach den Wasserhahn aufdrehen und das erfrischende Trinkwasser sofort genießen.

Im Durchschnitt verbraucht jeder Görlitzer rund 90 Liter Trinkwasser pro Tag. Im Vergleich liegt der bundesweite Durchschnitt bei 120 Liter pro Kopf und Tag. Das sind 24-mal Spaghetti kochen oder 660 Tassen Kaffee. Und wenn Sie nicht so viel Kaffee trinken wollen, dann können Sie auch neun Monate lang vier Topfpflanzen damit gießen.

Egal wofür Sie es auch brauchen, wir sorgen dafür, dass Sie unser Trinkwasser in einwandfreier Qualität bekommen.

Trinkwasserqualität auf einen Blick

Der Härtegrad des Görlitzer Wassers ist dem Härtebereich "mittelhart" zugeordnet.

Wasserwerk Görlitz

ph-Wert
7,88

Gesamthärte
1,75 mmol/l

Nitrat
7,9 mg/l

Calcium
51,0 mg/l

Natrium
48,5 mg/l

Magnesium
11,5 mg/l

Hier finden Sie die ausführlichen Jahresdurchschnittsergebnisse der Trinkwasseranalyse für das Wasserwerk Görlitz

Wasserwerk Reichenbach

ph-Wert
7,48

Gesamthärte
2,43 mmol/l

Nitrat
8,05 mg/l

Calcium
83,6 mg/l

Natrium
15,9 mg/l

Magnesium
8,16 mg/l

Hier finden Sie die ausführlichen Jahresdurchschnittsergebnisse der Trinkwasseranalyse für das Wasserwerk Reichenbach/OL

Was ist die Wasserhärte?

Trinkwasserpreise Stadt Görlitz

Preisblatt Trinkwasser Görlitz ab 01.01.2019

Trinkwasserpreise Gemeinde Schöpstal

Preisblatt Trinkwasser Schöpstal

Trinkwasserpreise Ostritz-Reichenbach

Preisblatt Trinkwasser Ostritz-Reichenbach

Trinkwasserpreise Gemeinde Königshain

Preisblatt Trinkwasser Königshain